Schafkopf - A bissel was geht immer

Folge 4: Ein ganz armer Hund

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 45 Minuten
  • Regie: Michael Wenning

Produktion

  • Eikon West GmbH
  • Produktionsjahr: 2012

Kontakt

Eine Produktion der EIKON West im Auftrag des ZDF

„Arschloch“ sprüht die junge Merle in großen Buchstaben auf den schicken Porsche. Blöd, dass Anwältin Sandra sie dabei erwischt. Das „Arschloch“ ist Merles Vater Anselm Greitz, der sich seit 16 Jahren erfolgreich um jede Unterhaltszahlung drückt, obwohl Merle und ihre Mutter die dringend bräuchten. Dabei hat Anselm eigentlich Geld wie Sand am Meer, aber eben auch einen guten Berater und eine ominöse Stiftung. Sogar Richter Gegenfurtner kommt nicht an das Geld, das Greitz ihm noch schuldet. Sandra sucht die Achillesferse des glatten Greitz und findet sie in Catrin Unger, seiner aus den USA zurückgekehrten Jugendliebe - mit der zufällig auch Christian eine gemeinsame Vergangenheit hat...

Catrin und Anselm stehen kurz vor der Hochzeit und ausgerechnet Sandras Bruder Ingo soll die beiden trauen. Sandra stellt schnell fest, dass mit der großen Liebe etwas nicht stimmt und heftet sich an Catrins Fersen. Am Tag der Hochzeit kommt es zum großen Showdown und es werden noch ganz andere Geheimnisse gelüftet, als der Verbleib des Vermögens: Warum ist Catrin vor 20 Jahren so plötzlich aus Loisach verschwunden?

  • RegieMichael Wenning
  • AutorPeter Strotmann
  • DarstellerMarlene Morreis, Robert Joseph Bartl, Gunther Gillian, Frederic Linkemann, Gerd Anthoff, Siegfried Terpoorten, Manuel Boecker, Sofie Eifertinger, Susanna Knechtl, Victoria Mayer, Martin Walch, Clara Gerst, Katharina Schwarz